Home / Aktuelles / Netzanforderungen für VoIP

Netzanforderungen für VoIP

Kategorie: AktuellesErstellt: 14.11.2007 - 11:18 Geändert: 20.03.2008 - 13:44
Autor: Stefan Abu Salah
Im Internet findet man höchst unterschiedliche Aussagen über Anforderungen an ein VoIP-Telefonat. Wir haben in über 100 Telefongesprächen getestet, welche der im Internet angegebenen Werte stimmen. Unsere Codecbewertungen haben sehr interessante Ergebnisse zu Tage geführt, die mit Aussagen anderer Institutionen wenig gemein haben.
file Unser Testaufbau: Zwei VoIP-Hardwaretelefone vom Typ Snom 200 wurden mit Hilfe des SIP-Servers Asterisk miteinander verbunden. Zwischen einem Telefon und Asterisk wurde unsere Eigenentwicklung NetGen eingefügt. Mit NetGen ist es möglich jeden beliebigen Wert für Delay, Jitter und Packetloss einzustellen. Die Bewertungen wurde von Studenten des Fachbereichs Nachrichtentechnik der FH-Köln in deutsch, chinesisch und weiteren Sprachen durchgeführt.
file Der Test wurde für den gängigen Codec G.711 und den komprimierenden Codec GSM durchgeführt. Die Unterschiede zwischen den Codecs entsprechen den Erwartungen, aber unsere Ergebnisse zeigen deutlich, das die Anforderungen, die an VoIP gestellt werden, oft deutlich zu hoch sind. So wirkt sich eine starke Verzögerung weniger stark auf die Sprachqualität aus, als allgemein angenommen. Besonders der nichtkomprimierende Codec G.711 ist sehr robust gegen Paketverlust.












Bookmark auf del.icio.usBookmark auf Mister WongBookmark auf BlinklistBookmark auf GoogleBookmark auf LinkarenaBookmark auf YiggBookmark auf FolkdBookmark auf Yahoo
Home / Aktuelles / Netzanforderungen für VoIP
simplum